Demoscene

Mein erster Kontakt mit der Demoscene wurde über das Betrachten von Demos wie Second Reality der Future Crew hergestellt. Ich mochte die Herausforderung eine möglichst optimale Präsentation mit den Computer zu erzielen. Daraus erwuchs der Wunsch an dem Wettbewerb teilzunehmen und eine Demo auf die Beine zu stellen. Wir schafften es aber stets unsere Ziele ein wenig zu hoch anzusetzen, so dass wir immer wieder über die Party Deadline stolperten und bis heute unser Ziel noch nicht erreichten, eine respektable Demo, auf die wir Stolz sein können, zu veröffentlichen. Noch ist das letzte Wort aber nicht gesprochen.

Chronik

Ostern 2000 Wir (sSXP, lightzone und ich) nahmen an der Mekka & Symposium Demoscene Party in Fallingbostel teil. Das war das größte Scene Event in Zentrum von Europa. Ich half einem anderen Teilnehmer seine kleines 96k Spiel fertigzustellen. Wir bekamen genug Inspiration mit, um noch ein paar weitere Freunde für die Demoscene und deren Parties zu begeistern.
3.-5. Nov.
2000
Die Dialogos in Jena war die zweite Demoescene Party, an der ich teilnehmen durfte. Das HicknHack-Team (sSXP, lightzone, Q, bomberman und mir) fuhr ohne weitere Vorbereitung dort hin. Nachdem wir unsere Rechner aufgebaut hatten und begannen uns zu entspannen, warteten wir auf die Bekanntgabe des Themas für die Fast Competition. Wir merkten aber schnell zwei Fakten. Zum einen wird es wohl keine Fast Competition geben und zwischen alle den kreativen Köpfen machte es keinen Spaß sich zu entspannen. Um also überhaupt etwas zu machen, begannen und veröffentlichen wir die ASC-Trix Demo.
Ostern 2001 Die zweite Makka & Symposium Party an der ich teilnahm. Wir (aprok, mephisto, lightzone und ich) versuchten uns an einer Demo. Es sollte ein Tempel auf einem Hügel, wo einige Samurai Krieger ihre Schattenkämpfe übten, in Szene gesetzt werden. Die Demo erreichte niemals die Qualität, wo wir über eine Veröffentlichung hätten reden können. Wir experimentierten viel mit Effekten und begannen zu realisieren, wie schwer es ist, eine schöne Demo auf die Beine zu stellen.
2.-4. Nov.
2001
Die Zeit bis zur nächsten Dialogos ging viel zu schnell vorbei. Wir (synopia, nowte, aprok, Q, ead, lightzone und ich) hatten ein ambitioniertes Demo Projekt geplant. Wir nannten es aTomy (Download). Obwohl wir alles gaben, enthielt die veröffentlichte Version nur eine einzige unvollständige Szene. Wir kamen durch Datenverluste in Zeitverzug und als wir die fertigen Szenen aus den einzelnen Effekten zusammensetzen wollten, mussten wir feststellen, dass genau dieses nicht funktionieren wollte. Das war wirklich enttäuschend, da wir sehr viel Energie und Zeit in das Projekt gesteckt hatten und fast ohne Resultat dastanden.
Ostern 2002 Für meine dritte und insgesamt letzte Mekka & Symposium hatten wir (aprok, Q, ead, lightzone, mephisto) eine schöne Effekt Implementierung einer Simulation von tiefen Gewässern und versuchten darum eine Demo zu erstellen. Geplant waren ein Mädchen mit simulierter Kleidung die Reling eines Ozean Dampfers entlang laufen zu lassen und eine paar Tänzer auf dem dem Promenaden Deck, während des Sonnenuntergangs tanzen zu lassen. Unglücklicherweise kam die Deadline viel zu früh ohne das wir etwas veröffentlichen konnten.
Ostern 2003 Die Breakpoint in Bingen am Rhein wurde ins Leben gerufen um die große Lücke die M&S hinterließ zu schließen. Die meisten von unseren Mitstreitern hatten genug von der Demo Macherer. Glücklicherweise war bigben von mindforce motiviert und erklärte sich bereit den künstlerischen Inhalt für eine neue Demo zu erstellen. Diesmal waren wir wesentlich besser organisiert. Wir (bigben, BLooD, lightzone) hatten von Beginn an Konzeptzeichnungen und genaue Timing vorgaben für jede geplante Szene. Die Entwicklung verlief sehr gut. Auf der Party mussten wir nur noch ein paar Details ausbügeln und alle Szenen zusammensetzen. In der ersten Nacht entpuppte sich die Party als "Freezepoint", bei Temperaturen unter 10°C drohten die Finger abzufrieren. Wir entschieden uns, die Finger zu behalten und stoppten die Entwicklung der Demo. Am nächsten Tag packte uns dann doch wieder der Ehrgeiz und wir entschieden eine sehr kleine Demo zu erstellen, die nichts von der geplanten Demo enthalten sollte. Wir nannten sie "-= The Frozen Demo =-" (Download). Obwohl wir uns alle schworen die geplante Demo im nächsten Jahr fertigzustellen, kam es nie dazu.
Ostern
2006&2007
Wir (BLooD, nomad, lightzone) nahmen an der Breakpoint Demo Party teil und versuchten die rechte Inspiration für ein neues Demo Projekt zu finden. Aber bis heute konnten wir nicht den Mut und die Zeit dafür.